Männliches Testosteron? Kennt seine Funktion, seine Wirkungen und die richtigen Werte

Sowohl Männer als auch Frauen produzieren ein Hormon, Testosteron genannt, das im menschlichen Körper vorrangige Funktionen hat. Bei Männern kommt dieses Hormon in größeren Mengen vor und ist für die Förderung der richtigen Entwicklung des Fortpflanzungssystems und der Knochen verantwortlich. Später werden Sie etwas mehr über das männliche Testosteron und seine Wirkungen und angemessene Werte erfahren.

Männliches Testosteron Was ist das?

Testosteron ist ein Hormontyp, der zu den Androgenen gehört. Männer produzieren Testosteron hauptsächlich in ihren Hoden. Geringere Mengen werden auch in den Nebennieren gebildet.

Verwandter Artikel: Sie können Levitra Generika 10mg zu einem günstigeren Preis als Levitra Bayer kaufen

Es muss betont werden, dass die Kontrolle der Produktion durch die Hypophyse und den Hypothalamus erfolgt. Der Hypothalamus gibt der Hypophyse Hinweise auf das vom Körper benötigte Testosteron. Dann wird die Botschaft an die Hoden gesendet. Glauben Sie nicht, dass es nur bei Männern produziert wird; auch Frauen produzieren es, aber auf niedrigeren Ebenen.

Welche Funktion hat das Testosteron bei Männern?

Testosteron hat im Körper des Mannes mehrere Funktionen. Diese verändern sich in verschiedenen Lebensphasen, von der Geburt über die Jugend bis zum Erwachsenenalter. Deshalb ist es mit dem Wohlbefinden des Mannes verbunden.

  • Die Rolle des Testosterons im Leben des Mannes ist ab der Geburt dominant. Zunächst greift es in die Bildung der Genitalorgane ein.
  • Im Erwachsenenalter greift es in die Produktion von Spermien ein, die für die Reproduktion benötigt werden.
  • Es ermöglicht die Bildung von Zellen und roten Blutkörperchen.
  • Sie wirkt an den Transformationen mit, die im Jugendalter stattfinden.
  • Es verhindert das Auftreten von Osteoporose.

Wirkungen der Testosterone

Im Laufe des Lebens des Mannes beginnen sich die Hormonspiegel zu verändern und Folgendes zu produzieren:

  1. Endokrine Drüsen: Verantwortlich für die Entwicklung aller männlichen Attribute.
  2. Fortpflanzungssystem und Organe: Hilft bei der Entwicklung des männlichen Reproduktionssystems und der stetigen Produktion von Spermien. Seine Funktion ist in den verschiedenen Lebensphasen primordial.
  3. Gehirn und Nerven: Die Produktion von Testosteron wird vom Gehirn aus reguliert. Darüber hinaus ist es am Verhalten einiger Männer beteiligt, zum Beispiel an ihrem Selbstwertgefühl.
  4. Epidermis, Dermis und Kopfhaut: Ein niedriger Hormonspiegel kann zu Haarausfall und zum Auftreten von Akne führen.
  5. Kreislauf: Es fördert die Bildung von roten Blutkörperchen aus dem Knochenmark.

Finden Sie die richtigen Testosteronwerte heraus

Um den körpereigenen Hormonspiegel zu bestimmen, muss nur der entsprechende Test durchgeführt werden. Die Indikatoren ändern sich in der Regel je nach Alter des Probanden. Der Spiegel bei einem Kind ist aus logischen Gründen nicht derselbe wie bei einer Person im vollen Erwachsenenalter. Je älter das Alter, desto mehr nimmt es jedoch ab. Das normale Niveau eines Erwachsenen über 20 Jahre liegt zwischen 250 und 950 Nanogramm pro Deziliter.

Verwandter Artikel: Kamagra Oral Jelly 100mg kaufen. Ihre Gel-Lösung mit wenigen Nebenwirkungen

Auf diese Weise werden Sie feststellen, dass die Funktion von Testosteron dank seiner Präsenz in vielen Prozessen im Körper viel umfangreicher ist, als Sie dachten.